Aktuelles

SARS-CoV2 / COVID-19

Die Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Jeder Praxisbesuch erhöht für Patienten und uns die Gefahr einer Ansteckung. Obwohl es keinen 100%-igen Schutz gegen das Coronavirus gibt und dieses trotz bester Vorkehrungen auch vor einer Praxis nicht Halt macht, können wir dennoch gemeinsam seine Ausbreitung so gering wie möglich halten. Neben den allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln ergreifen wir weitere Maßnahmen, um Ihren Aufenthalt in der Praxis so sicher wie möglich zu machen. Damit ist es uns gelungen, bislang (Stand Januar 2022) Ansteckungen von Praxismitarbeitern und Patienten zu verhindern.


Unser Sicherheitskonzept

  • Kommen Sie bitte nicht unangemeldet zur Praxis
  • Grundsätzlich ist eine Mund- Nasebedeckung mit einer OP- bzw. FFP2-Maske erforderlich
  • Der Zutritt erfolgt nur nach Terminvergabe und Einzelaufruf. Klingeln Sie am Praxiseingang
  • Begleitpersonen sind nur in strikten Ausnahmefällen (Demenzkranke o. ä) gestattet
  • Zentrale Abholung von Dauerrezepten und Überweisungen zur Vermeidung von Infektionen und Wartezeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 14:30 – 15:00 Uhr

Abstands- und Hygieneregeln

  • Halten Sie mindestens 1,5 m Abstand
  • Niesen oder husten Sie in ein Taschentuch oder die Armbeuge
  • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern
  • Desinfizieren Sie die Hände an unseren Spendern